Du sammelst Panini-Sticker? Dann wirst du *Sorare lieben 😍
Du spielst Comunio? Dann erst recht ❀

Die Plattform bietet digitale Sammelkarten kombiniert mit einem Online Fußballmanagerspiel, bei dem du weitere Karten oder die KryptowĂ€hrung Ether gewinnen kannst.

Ob zum Sammeln seiner Idole, zum Spielen der verschiedenen Ligen, zum Scouten von preiswerten Jungstars, Handeln oder Investieren: *Sorare revolutioniert mit Hilfe der Blockchain-Technologie den Markt fĂŒr Fußballkarten und Manager-Spiele.

Wie kann ich direkt starten?

Der Einstieg ist denkbar einfach und kann ohne weitere Verpflichtung 8 Spielwochen lang kostenlos getestet werden. Du kannst dir hierzu nach der Anmeldung 10 Common Cards mit einem virtuellen Budget von 400 Mio. EUR aussuchen. Know-How im Bereich der Kryptotechnologie ist nicht erforderlich. Auch die BenutzeroberflÀche von *Sorare ist sehr intuitiv.

Wenn du direkt loslegen willst, kannst du dich ĂŒber diesen *Link von Sportwetteninvestor oder die *Banner auf dieser Website anmelden. Als Dankeschön erhĂ€ltst du im Vergleich zu einer normalen Anmeldung folgenden Vorteil:

🎁
Du erhĂ€ltst eine Rare Card (Seltenheit 100 StĂŒck insgesamt) umsonst, sobald du fĂŒnf Karten in der Rubrik „New Signings“ gekauft hast. Die Bonuskarte kannst du im Anschluss behalten und einsetzen oder wieder verkaufen. Die Auswahl der Karte erfolgt per Zufallsprinzip – eine Rare Card ist auf jeden Fall etwas wert, da es nur 100 StĂŒck je Spieler gibt.

đŸ’¶
Mit etwas GlĂŒck kannst du bereits dadurch die ersten Gewinne erzielen. Wenn du dir fĂŒnf Karten aus dem gĂŒnstigsten Segment unter „New Signings“ kaufst, benötigst du 0,002 ETH / 4,40€ je Karte (zum Stand 21.05.2021). Die sechste Karte, welche du dann geschenkt bekommst, kann im Wert von 0,002 bis zu mehreren ETH, also x-Tausend Euro, sein. Mit viel GlĂŒck hast du die Chance, einen bekannten Spieler zu ergattern. Kleines Beispiel: eine Rare Card von Joshua Kimmich wird aktuell zwischen 7.000 € und 15.000 € auf dem Transfermarkt angeboten.
Die Wahrscheinlichkeit eine Rare Card eines durchschnittlichen Spielers im Wert < 1.000 € zu erhalten ist natĂŒrlich höher – in den meisten FĂ€llen kannst du durch die geschenkte Karte aber zumindest dein kleines Investment in die ersten fĂŒnf erworbenen Karten wieder ausgleichen.

*Affiliate-Link / Anzeige

Wie spiele ich Sorare?

Das Spielprinzip ist einfach gehalten und die Art und Weise des Gameplays hat man spĂ€testens nach den kostenlosen Probewochen verinnerlicht. Kurz zusammengefasst agierst du als Manager und kannst je Spieltag dein Team aus 5 Spielern (1 x Torwart, 1 x Abwehr, 1 x Mittelfeld, 1 x Sturm, 1 x Zusatzspieler) zusammenstellen. Spieler, die du nicht aufstellst, können in einem Special Training in ihrer StĂ€rke verbessert werden. Weitere Information ĂŒber das Spielprinzip gibt es unter den offiziellen FAQ auf der *Sorare Website.

Die Punktebewertung der Spieler erfolgt nach jedem Spieltag anhand der tatsĂ€chlichen Leistungen. Damit die Bewertung unabhĂ€ngig bleibt, geschieht dies mit Hilfe der Daten des grĂ¶ĂŸten Fußballdatenproviders Opta Sports[1]. Ein Artikel ĂŒber die genaue Berechnung der Punkte findest du hier[2].

Wie erweitere ich meinen Kader und gewinne Preise?

Wie bereits beschrieben, kannst du dir nach deiner Anmeldung bei *Sorare 10 Common Cards kostenlos aussuchen und 8 Runden beim Rookie Turnier mitmachen. Je nach Leistung deiner Spieler auf dem richtigen „grĂŒn“ gewinnst du weitere Common Cards. Die Common Cards dienen zum Reinschnuppern und können daher nicht verkauft werden. Du behĂ€ltst diese trotzdem und kannst sie auch weiter einsetzen, um zu punkten (je nach Liga max. 1 Common Card erlaubt, der Rest muss mit Rare, Super Rare oder Unique Cards aufgefĂŒllt werden).

Wenn dir das Spielprinzip zusagt und du bei *Sorare weiter spielen, sammeln und investieren willst, kannst du entweder neu gelistete Spieler nach dem ebay-Prinzip ersteigern oder auf dem Transfermarkt von anderen Managern angebotene Spieler kaufen. Eine dritte Möglichkeit ist nach Spielern zu suchen und den Besitzern direkt ein Angebot zu unterbreiten. Bezahlen kannst du entweder per Kreditkarte oder indem du die KryptowĂ€hrung Ether auf deine Wallet ĂŒbertrĂ€gst. Bezahlst du per Kreditkarte, wird der Betrag zum aktuellen Kurs automatisch in ETH umgewandelt.

Neben den bereits erwÀhnten Common Cards, gibt es bei *Sorare pro Saison folgende Kartentypen, welche sich nach Seltenheitsgrad unterscheiden und gekauft sowie verkauft werden können:

  • Unique: 1 Exemplar, schwarz/brauner Hintergrund
  • Super Rare: 10 Exemplare, blauer Hintergrund
  • Rare: 100 Exemplare, roter Hintergrund

Je Fußballspieler können pro Saison somit nur 111 Karten ausgegeben werden. Je seltener die Karte ist, desto stĂ€rker ist sie im Spiel und desto wertvoller ist sie dementsprechend auch. Die Karten erzielen ĂŒbrigens auch Punkte, wenn sie nicht aus der aktuellen Saison stammen. Wenn du z.B. eine Karte der Saison 2019/20 erwirbst, kannst du sie trotzdem in der Saison 2021/22 oder die Folgejahre einsetzen.

Wie bereits angepriesen, erhĂ€ltst du eine Rare Card umsonst (nach Kauf von 5 neu gelisteten Spielern), sofern du dich ĂŒber diesen *Link oder folgendes *Banner anmeldest.

*Affiliate-Link / Anzeige

Was ist das Besondere an Sorare?

Eine *Sorare Spielerkarte ist ein digitales fĂ€lschungssicheres SammlerstĂŒck, welches im Vergleich zu z.B. Panini-Stickern einzigartig und nicht duplizierbar oder zerstörbar ist. Jede Karte hat somit eine Art Seriennummer, deren Sicherung und Nachverfolgung ĂŒber die Ethereum-Blockchain vollzogen wird. Man spricht daher auch von NFT / Non-fungible Token (= nicht austauschbarer Token). Echtheit, Preishistorie zum Kauf und vergangene sowie aktuelle Besitzer des Sammlerobjekts lassen sich jederzeit verifizieren und nachverfolgen. Eine gute ErklĂ€rung, was ein NFT ist und kann, findest du unter folgendem Link[3].

*Sorare arbeitet laufend daran, neue Vereine zu lizensieren – Ziel ist die Abdeckung aller Vereine aus den internationalen Top-Ligen. Aktuell sind aus Deutschland bereits der FC Bayern MĂŒnchen, Bayer 04 Leverkusen sowie der FC Schalke 04 vertreten. Insgesamt sind 138 Clubs aus den Top-20-Fußballligen offiziell lizensiert, darunter Real Madrid, FC Liverpool, AC und Inter Mailand, Juventus Turin, AS Roma, Paris Saint-Germain, Olympique Lyonnais, Olympique de Marseille, Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven, Benfica Lissabon, FC Porto, Spartak Moskau, Fenerbahçe und Galatasaray Istanbul und viele mehr (hier[4] findest du jeweils aktuell die komplette Auflistung).

Fazit / Zusammenfassung

Fußballsammelkarten haben schon immer einen enormen Reiz (vor allem auf die MĂ€nnerwelt) ausgeĂŒbt. Wer kennt es nicht, wie er vom Kindesalter an mit seinen Kumpels draußen saß und Sticker getauscht hat…? Diese Faszination geht auch im Jugend- und Erwachsenenalter nicht verloren.

*Sorare nimmt dieses LebensgefĂŒhl auf, wandelt es ins Digitale, kombiniert es mit einem einfachen und nachvollziehbaren Punkte- und Spielsystem, schafft durch attraktive Geld- und Sachgewinne weitere Anreize und packt das ganze noch auf eine sichere Blockchain. Eine wahre disruptive Innovation[5].

Der Ausblick auf die nĂ€chsten Monate und Jahre ist aus meiner Sicht Ă€ußerst vielversprechend. Um sich schnellstmöglich ein wertvolles Team aufzubauen, ist es lohnenswert, als Early Adopter so frĂŒh wie möglich einzusteigen, bevor die Plattform den Mainstream erreicht. Eine Karte von Christiano Ronaldo ist vor kurzem fĂŒr knapp 300.000 US Dollar[6] verkauft worden…

Auch Fußball-Legenden wie Griezmann, Bierhoff, Pique oder SchĂŒrrle sind schon auf den Zug aufgesprungen und gehören zum Team der Investoren[7]. Einige davon spielen sogar selbst mit (Antoine Griezmann ist unter dem Usernamen „Grizou“ angemeldet).

Viel Spaß beim Bieten, Sammeln, Tauschen, Investieren, Spielen 🃏

*Affiliate-Link / Anzeige

Quellen + Links

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt ĂŒber einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. FĂŒr Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Es werden nur Produkte und Dienstleistungen empfohlen, die ich selbst getestet habe und guten Gewissens weiterempfehlen kann. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natĂŒrlich Dir selbst ĂŒberlassen. Durch Verwendung der Links hilfst du mit, die Website weiterzuentwickeln und die Mission voranzubringen – vielen Dank hierfĂŒr!

back

Keinen Artikel mehr verpassen?